Antioxidantien in der Hautpflege

Du hast das Wort wahrscheinlich schon überall auf Smoothieflaschen, Salatmischungen, Nahrungsergänzungsmitteln und natürlich auf deinen Hautpflegeprodukten gesehen. Wir wissen, dass sie gut für Sie sind, aber was genau bewirken sie für Ihren Körper?  Wir erklären in diesem Artikel alles wichtige über Antioxidantien, wieso sie so wichtig für uns sind, was Schädigungen durch freie Radikale verursachen, wie Antioxidantien dagegen kämpfen, und geben dir einige Tipps zur Verwendung von Antioxidantien in deiner Hautpflegeroutine. 

Was sind freie Radikale?

Freie Radikale sind Moleküle mit ungepaarten Elektronen, die instabil und sehr reaktiv sind. Umweltfaktoren wie UV-Belastung, Verschmutzung und Zigarettenrauch sind die Hauptursache für freie Radikale in deinem Körper. Schäden durch freie Radikale, auch oxidativer Stress genannt, entstehen, wenn sich zu viele der Moleküle aufbauen und Kettenreaktionen auslösen, die die DNA, Proteine und Lipide angreifen - diese Schäden sind eine der Hauptursachen für die Hautalterung. Zu den Anzeichen einer Schädigung durch freie Radikale gehören Falten, feine Linien, brüchige Haut, fleckige Pigmentierung und Entzündungen. Freie Radikale können auch Kollagen abbauen, was nicht so lustig ist. Denn abgebautes Kollagen = Schlaffe Haut = Falten und Cellulite.

Aber keine Sorge, Antioxidantien sind hier, um zu helfen!

Ok, und was sind Antioxidantien?

Antioxidantien sind jedes Molekül, das freie Radikale bekämpft. Sie wirken als Schutzschild, um freie Radikale daran zu hindern, Schaden anzurichten. Es gibt viele verschiedene Antioxidantien, und die meisten von ihnen haben sehr lange und schwer auszusprechende Namen. Antioxidantien sind am häufigsten in bunten, pflanzlichen Lebensmitteln (denken Sie: Beeren und dunkles Blattgrün) zu finden, obwohl es viele überraschende Quellen für Antioxidantien gibt.

Superfoods und Antioxidantien in Ihrer Ernährung

In den Medien wurde in den letzten Jahren und es wird auch immer noch sehr viel über Superfoods berichtet. Du hast bekommst sicherlich mit, dass Lebensmittel wie Grünkohl, Acai-Beeren, Avocado und Rote Bete sehr beliebt sind und die Nachfrage immer stärker steigt! 

Superfoods werden wegen ihres hohen Nährstoffgehalts als solche bezeichnet und haben oft einen sehr hohen Gehalt an Antioxidantien. Obwohl Superfoods sehr gesund und lecker sind, Sie ist, werden viele Antioxidantien bei der Verdauung zerstört oder gelangen nicht in den Bereich, in dem freie Radikale vorherrschen. Wir sagen nicht, dass Sie keine Supernahrung essen sollen! Der Verzehr von Superfoods hat viele Vorteile, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Vielfalt besser ist als Konzentration (alias: Esse  viele verschiedene Superfoods, anstatt nur ein einziges zu essen).

Kleiner Fakt am Rande: Wusstest du, dass dunkle Schokolade eines der antioxidantienreichsten Lebensmittel ist, das man essen kann? 

Je höher der Kakaoanteil, desto mehr Antioxidantien enthält sie. Manche dunkle Schokoladen enthalten mehr Antioxidantien als Blaubeeren! 

Das heißt: Dark Chocolate Brownies forever 😍😍😍

Wie helfen Antioxidantien deiner Haut?

Obwohl es wichtig ist, Antioxidantien in der Ernährung zu haben, ist die Hautpflege tatsächlich eine der effektivsten Methoden, um Schäden durch freie Radikale zu bekämpfen! Da die meisten freien Radikale durch äußere Faktoren entstehen, wird Ihre Haut mehr freie Radikale haben als jeder andere Teil Ihres Körpers. "Freie Radikale bilden sich in Ihrer Haut innerhalb von 15 Minuten nach der UV-Bestrahlung und halten danach bis zu einer Stunde an", sagt Michelle, Chemikerin, von Lab Muffin. Antioxidantien müssen sich an der gleichen Stelle befinden, an der die freien Radikale sie bekämpfen sollen, so dass die Anwendung von Antioxidantien auf der Haut gewährleistet, dass sie dort ankommen, wo sie gebraucht werden.

Die besten antioxidativen Inhaltsstoffe in der Hautpflege:

Vitamin C: wird auf den Inhaltsstofflisten oft als "Ascorbinsäure" aufgeführt.

Vitamin E: auch Tocopherol genannt 

Grüner Tee: Polyphenole

Niacinamid: wissenschaftlich bekannt als Vitamin B3

Nützlicher Tipp: Wenn du nach Hautpflegeprodukten mit Antioxidantien suchst, liegt die Stärke in der Anzahl! 

Antioxidantien sind synergistisch, sie wirken also wirklich gut zusammen. 

Unser Lieblings Vitamin C Serum ist dieses hier

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden freigegeben, bevor sie veröffentlicht werden.